Smart. Clever. Together.

Flexibles und reproduzierbares

Lotpastenauftragen & Baugruppenlöten

ab der Losgröße 1

Gerade bei der Kleinserien- und Prototypenherstellung sind hochflexible Produktionsprozesse notwendig, um eventuelle Änderungen im Layout schnell und präzise umzusetzen. Dabei spielt besonders die Profilumstellung in einer vollautomatischen Produktionslandschaft eine entscheidende Rolle.

Um auf diese Möglichkeiten einer Fertigung ohne Prozesseinschränkungen hinzuweisen, kooperieren die Mycronic GmbH und die ASSCON Systemtechnik-Elektronik GmbH. Beide Unternehmen begleiten Sie beim Prozess des Lotauftragens und dem finalen Löten in der Dampfphase.

Layout- & Designunabhängigkeit

Mycronic Jet Dispenser

Universelles Jetprogramm

Asscon Dampfphase

Universelles Lötprofil, das produktunabhängig eingesetzt werden kann

Profilumstellung

Profilwechsel in maximal 35 Sekunden ab Losgröße 1
sandclock
Profilwechsel in weniger als 5 Minuten bei Losgröße 1

Fakten

Mycronic Jet Dispenser

Asscon Dampfphase

  • Sofortige Anpassungen von Pad-Designs und Dot-Größen/-Höhen
  • 3D-Prozessfähigkeit
  • Alle Pad-Geometrien möglich
  • Offline Programmerstellung
  • Keine Anpassung oder Nachbestellung von Druckschablonen
  • Keine Restriktionen von Schablonenherstellern
  • Prozessanpassungen in Sekunden
  • Keine Einschränkungen bei der Umsetzung
  • Umsetzung des Lötprozesses unabhängig von Designanpassungen
  • 3D-Prozessfähigkeit
  • Drei Basisprogramme helfen bei schneller Erstellung von Lötprofilen
  • Keine Einschränkungen bei der Umsetzung
  • Breites Prozessfenster
  • Sehr hohe Flexibilität beim Baugruppenlöten

Mehrwerte & Vorteile

für den gesamten Fertigungsprozess
ab Losgröße 1

Prozesstechnisch

Designanpassungen prozessunabhängig umsetzbar

Schnelle Prozessanpassung nach Bauteilprüfung oder Funktionstest

Keine Einschränkung bauteilspezifischer Padlayouts

Sofortiges Anpassen und Optimieren des Padlayout oder des Volumens

Produktionstechnisch

Erhebliche Flexibilität bei gleichbleibender Reproduzierbarkeit

Schnelles, flexibles Produzieren unterschiedlicher Volumina

Betriebswirtschaflich

Kostenoptimierung dank minimierter Rüstzeiten

Reduzierte Stundensätze der gesamten Fertigungslinie

Geführte, intuitive Maschinenbedienung

Fehlerminimierung aufgrund entfallender Linienumstellung

Profilumstellung

Schnell und fehlerfrei –
vereint in zwei Prozessen

Mycronic-Logo

MY700

Besonders die MY700 von Mycronic wird dank ihrer Software auch für Prototypenserien oder die Fertigung der Losgröße 1 eingesetzt.

Asscon-Logo

VP800

Die VP800 ist aufgrund des Dampfphasenprozesses für das Löten von Prototypen- und Kleinserien hervorragend geeignet.

Mycronic-Logo

Mycronic GmbH
Ihr Ansprechpartner:
Wolfgang Heinecke
Sales Director DACH
Telefon: +49 (0)89 45 24 24 8-17
E-Mail: Wolfgang.Heinecke@mycronic.com

Internet: http://www.mycronic.com/de/

Asscon-Logo

ASSCON Systemtechnik-Elektronik GmbH
Ihr Ansprechpartner:
Axel Wolff
Head of Sales
Telefon: +49 8231 95 99 127
E-Mail: A.Wolff@asscon.de

Internet: https://www.ASSCON.de/